News

Hallentraining Saison 2021

bild

12/11/2020

Die Daten für die Trainings stehen, ohne Gewähr, fest.
Hier könnt ihr eure Daten herunterladen.

https://www.specialolympics-zuerichsee.ch/sommertraining/Hallentraining_Download.pdf

HERZLICHEN Dank

bild

10/11/2020

Liebes Team

Ich möchte mich bei euch von Herzen für die tolle Überraschung bedanken!! Ich seid einfach die BESTEN. Ich habe mich sehr gefreut. Besonders möchte ich mich bei Milena bedanken. Sie verwöhnt uns nicht nur kulinarisch. Sie ist auch eine ausgezeichnete Malerin.

Hallentraining vom 07. Nov. 2020

bild

08/11/2020

Covid 19 bedingt konnten nur 4 Teilnehmer*innen am Training teilnehmen. Ein Grossteil musste sich in Quarantäne begeben. Einige Eindrücke findet ihr in der Fotogalerie.

https://www.specialolympics-zuerichsee.ch/fotos/2020_Hallentraining/index.html

Sportgeschichte in Florida

bild

08/11/2020

Chris Nikic finisht als erster Mensch mit Down-Syndrom einen Ironman

Chris Nikic wird gefeiert wie der Sieger des Rennens: Auf den letzten Kilometern des Wettkampfs jubeln ihm die Zuschauer noch einmal zu, feuern ihn an, geben ihm die letzte Energie, damit er es ins Ziel schafft. Nach 16:46:09 Stunden hat es Nikic geschafft. Er reißt die Arme in die Höhe und umarmt im Blitzlichtgewitter der Fotografen seinen Vater und seine Schwester. Es war ein langer und herausfordernder Tag für ihn: Für das Schwimmen benötigt Nikic 1:54:39 Stunden, die 180 Kilometer auf dem Rad absolviert er in 8:12:37 Stunden. Dabei stürzt Chris einmal und muss bei einem Verpflegungsstopp mit Ameisenbissen kämpfen. Doch auch von der offenen Wunde am rechten Bein will er sich nicht aufhalten lassen und absolviert den abschließenden Marathon in 6:18:48 Stunden. Mit dieser Leistung hat er sein großes Ziel erreicht, für das er nun mehr als ein Jahr hart gearbeitet hat.



(Quelle: https://tri-mag.de)

Schneetraining Saison 2020/2021 im Brunni

bild

25/09/2020

Nach eingehender Prüfung aller Möglichkeiten habe ich entschieden, die Wintertrainings im Brunni für die Saison 2020/2021 abzusagen.
In den engen Räumlichkeiten des Bistros lassen sich die minimalen Abstände nicht garantieren und somit können auch die Sicherheitsbestimmungen nicht eingehalten werden.

Ein weiterer Grund ist auch der, dass Special Olympics Switzerland - aus ähnlichen Gründen - das alpine Skirennen vom Januar 2021 aus dem Kalender gestrichen hat.
Am 23. November entscheidet SO, ob wenigstens das Rennen auf der Lenzerheide im April stattfinden kann.

Es wäre mir jedoch ein Anliegen, dass wir uns an einem noch zu bestimmenden Samstag (im Januar) zu einem Skitag treffen könnten. Falls Interesse da ist, werde ich in den nächsten
Tagen eine entsprechende Einladung verschicken.

Es tut mir leid, dass es auch dieses Jahr mit den Trainings nicht klappen will. Aber ich bin überzeugt, dass dies - auch aufgrund steigender Fallzahlen - der richtige Weg ist.
Ich werde versuchen, euch auf dem Laufenden zu halten. Ihr könnt mich auch jederzeit telefonisch kontaktieren.

Immer wieder sehenswert!

08/07/2020



Quelle: Youtube

Eine besondere Geschichte

bild

27/06/2020

Chris Nikic, der an den Special Olympics teilnimmt, trainiert, um der erste Athlet mit Down-Syndrom zu werden, welcher einen Ironman-Triathlon-Wettkampf absolviert. "Wenn man ein Kind mit besonderen Bedürfnissen hat, denkt man oft darüber nach, ob es in Ordnung sein wird, wenn man als Elternteil nicht mehr da ist", sagte Nikic in einem Interview mit USA TODAY Sports.

Mit DeepL aus dem englischen übersetzt

weiterlesen...

Liechtensteiner Winterspiele vom 15./16.02.2020

bild

17/02/2020

Wiederum sehr erfolgreich schnitten unsere AthletInnen an den Winterspielen in Malbun ab. Der Anlass war - wie immer - super organisiert. Vielen Dank an unsere HerferInnen, Romana und Michael, welche viel zur guten Stimmung in unseren Team beigetragen haben.

http://www.specialolympics.li/Bilder.aspx

Impressionen der Nationalen Wintergames aus Villars

31/01/2020



(Quelle: Special Olympics Switzerland)

mehr Videos...

https://www.youtube.com/channel/UCoOEahq_-7ij1awxTeOtJHA/

National Winter Games in Villars vom 22. bis 26. Januar 2020

bild

28/01/2020

Mit diversen Medaillen und positiven Erinnerungen haben wir diese 4 Tage genossen. Allen Athletinnen und Athleten möchte das Staff Team ganz herzlich zu den grossartigen Leistungen gratulieren. Die Piste für die TeilnehmerInnen der Kategorie "advanced" war extrem steil und vereist.

Bilder des Veranstalters findet ihr hier...

Eigene Bilder findet ihr hier...


zu den Ranglisten

https://specialolympics.ch/nwg-ski-alpin/

Daniel Sorg im Fernseh

bild

14/05/2019

Daniel Sorg "Auf dem Weg zum Gold"


10 Fragen an Daniel Sorg
weiter... (Quelle: Golf & COUNTRY - Foto: Simon Bolzern)
  1. Haben Sie Ihren Sieg gefeiert und wenn ja, wie? DANIEL SORG: «In Abu Dhabi im Hotel mit verschiedenen Coaches. Wieder in der Schweiz lud ich meine Mutter und mein Grosi in Neuheim zum Essen ein. Mit der ganzen Familie feiern wir Ende April, dann kommt mein Bruder für 14 Tage aus den USA nach Hause.»
  2. Wie wurden Sie denn am Zürcher Flughafen empfangen? «Es gab einen riesigen Empfang für die ganze Delegation. Meine Eltern und mein Gotti waren auch dabei sowie die Angehörigen anderer Athletinnen und Athleten.»
  3. Was machen Sie beruflich? Wohnen Sie bei Ihrer Familie? «Ich habe bei der Stiftung Vivendra in Schöfflisdorf als Siebdruck-Praktiker eine IV-Anlehre gemacht. Seit Herbst 2016 wohne ich in einer Wohngruppe mit einigen meiner Arbeitskollegen.»
  4. Haben sich Ihre Arbeitskollegen über Ihren Erfolg gefreut? Wer hat Ihnen sonst noch gratuliert? «In der ich Wohngruppe und auf der Arbeit wurde gefeiert! Natürlich haben mir auch meine Familienmitglieder gratuliert. Weitere Glückwünsche bekam ich unter anderem vom Golf Club Rheinblick und seinen Mitgliedern, oder beispielsweise von Swiss Golf.»
  5. Ihr Bruder und Ihre Eltern spielen ebenfalls Golf. Haben sie Angst, dass sie bald nicht mehr mit Ihnen mithalten können, wenn Sie so weiterspielen? «Mein Vater und mein Bruder haben ein sehr tiefes Handicap, das geht noch lange, bis die - wenn überhaupt - einhole. Miene Mutter muss sich aber langsam warm anziehen!» (lacht)
  6. Wie sind Sie eigentlich zum Golf gekommen? «Meine Eltern spielen Golf. Als ich acht und mein Bruder sechs Jahre alt war, haben wir angefangen und unsere Mutter hat uns jeden Mittwochnachmittag zum Juniorentraining gefahren. Ich habe heute immer noch Kontakt zu meinen Kollegen von damals.»
  7. Mit welchem Golfer würden Sie gerne einmal eine Runde Golf spielen? «Mit Ernie Els, er war immer mein Vorbild. Einmal durfte ich in Crans-Montana in seinem Flight mitlaufen, das war sehr speziell.»
  8. Was machen Sie in Ihrer Freizeit gerne, wenn Sie nicht gerade auf dem Golfplatz stehen? «Meine Hobbys sind neben Golf Skifahren und Saxophon spielen bei der Band Noi Insieme. Ich bin ausserdem ein grosser Dampfschiff-Fan- mit einer Vorliebe für die Schiffe auf dem Vierwaldstättersee. Beim Hockey feure ich den ZSC an.»
  9. Sie mögen Musik. An welchem Konzert waren Sie zuletzt? «Mein letztes Konzert besuchte ich am 16. Februar mit meinem Vater. Es spielte die Band Amorphis. Ich habe im Moment keine Lieblingsband, ich höre einfach gerne Heavy Metal.»
  10. Was sind Ihre nächsten Ziele? Welche Turniere stehen an? «Zuerst die Nation Winter Games 2020 in Villars, denn ich bin in der Trainingsgemeinschaft Zürichsee von René Tiefenauer. Die Winter World Games finden 2021 in Schweden statt - wer weiss, vielleicht darf ich dort auch mal mit... und dann natürlich die Summer World Games in Berlin 2023.»